Immobilienalarm

Besichtigungshinweise bei Baustellen

  • Die Baustelle bzw. das Baustellengelände ist nicht barrierefrei und somit für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehhilfen bzw. sonstigen orthopädischen Hilfsmitteln nicht geeignet.
  • Sie befinden sich auf einer in Betrieb befindlichen, aktiven Baustelle. Sie werden durch eine fachkundige Person begleitet. Den Anweisungen dieser Begleitperson ist Folge zu leisten. Verlassen Sie nicht die geführte Gruppe bzw. gekennzeichnete Sicherheitsbereiche. Gerüste und Leitern dürfen nicht betreten werden.
  • Sie betreten die Baustelle auf eigene Gefahr. Haftungsansprüche gegenüber der Bauträgerin bzw. deren Vertreter sind ausgeschlossen.
  • Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder unter 14 Jahren nicht am Rundgang teilnehmen.
  • Die Baustelle darf nur mit Sicherheitsbekleidung in Form von festem Schuhwerk und Schutzhelm (wird beigestellt) betreten werden. Achten Sie immer auf spitze und scharfkantige Materialien.
  • Bitte halten Sie zu Baumaschinen und Werkzeugen einen Sicherheitsabstand und halten Sie sich nicht unter schwebenden Lasten (Baustellenkran) auf.
  • Bitte bedenken Sie, dass unter Alkohol- oder Drogeneinfluss bzw. durch die Einnahme von Medikamenten die Reaktionsfähigkeit eingeschränkt und der Gleichgewichtssinn beeinträchtigt wird.